Poppy

Poppy, geb. Juni 2017, kastriert, gechipt, geimpft, EU-Pass

Der Mensch, der Poppy als Welpe aussetzte, ist nicht nur unfassbar dumm sondern auch blind.
Wie kann man so einen Hund aussetzen?
Einen Hund mit so einem netten, freundlichen Wesen?
So loyal, so geduldig, bescheiden und sanft?
Sie ist wie der sprichwörtliche Diamant, der von innen nach außen scheint.

Poppy sah ich zum ersten mal als kleinen Welpen auf Fotos und dachte direkt:
Sie wird schnell ein Zuhause finden, ein Verein wird sich ihrer annehmen und eine Familie in Nordeuropa für sie finden, denn schon auf den Fotos war am Blick zu erkennen, welch unglaublich netten Charakter sie besitzt.
Pustekuchen!

Nach fast 1,5 Jahren ist sie noch immer die "unentdeckte" inmitten all der anderen Pflegehunde in einer Auffangstation in Griechenland. Da konnte ich dann nicht länger abwarten und nahm sie mit zu uns in' s Münsterland.
Was ich noch in keiner Sekunde bereute, denn sie zeigte sich von Anfang an absolut verträglich, stubenrein, "vernünftig" in einem Haushalt lebend, nie laut oder frech/fordernd.
Sie ist geduldige und ruhige Begleiterin auf Autofahrten, geht brav und ohne zu Ziehen an der Leine mit.
Wer diesen Hund sein Eigen nennen wird, der darf sich glücklich schätzen.

 

Kennenzulernen ist Poppy bei:
Anja Brüwer

48720 Rosendahl

Tel.: 02545-935868

 

weitere Infos und Fotos unter:

http://hundefarm-muensterland.blogspot.com/p/zuhause-gesucht.html