Neubau

Baugrundstück dringend gesucht!

Wie aus der Presse bereits zu entnehmen war, war es uns leider nicht vergönnt, das Gebäude in dem das Tierheim untergebracht ist, käuflich zu erwerben.

Nach Abwägen aller Vor- und Nachteile hat sich der Vorstand entschieden, in Coesfeld nach einem  neuen Standort für das Tierheim zu suchen.  Wir wollen Vereinsgelder nicht in die dringend erforderliche Sanierung eines momentan gemieteten Objektes investieren.

Da die Auflagen für ein Tierheim bezüglich der Geräuschemissionen sehr hoch sind und es daher schier unmöglich ist, eine geeignete kostengünstige Immobilie zu finden , die man für unsere Zwecke umbauen bzw. anbauen kann, streben  wir den Neubau eines Tierheims auf einem „freien“ Grundstück oder Gewerbegrundstück in der Nähe unseres jetzigen Standortes im Außenbereich an. Bei einem Neubau soll eine notwendige Erweiterung des Katzenbereichs realisiert werden. Durch bessere räumliche Aufteilungen können Arbeitsabläufe effizienter gestaltet werden und durch energetische Baumaßnahmen lassen sich die Betriebskosten senken.

Das Finanzierungsgerüst steht und es gibt bereits erste Architektenpläne.

Leider werden auf dem Immobilienmarkt momentan nicht viele Ackerlandflächen angeboten. Trotz voller Unterstützung der Stadt Coesfeld sind wir bei der Suche nach einem für uns geeigneten Grundstück leider noch immer nicht fündig geworden.