Wo kauft man einen Hund?

Es ist ganz und gar nicht nötig, ein wirklich reinrassiges Tier zu kaufen. An einem Hundemischling hat man oft viel mehr Freude. Ein Mischlingshund ist häufig viel lebendiger, intelligenter, lustiger und widerstandsfähiger als ein hochgezüchteter Vertreter einer Moderasse.
Deshalb sollte vor dem Hundekauf der erste Weg ins Tierheim führen. Dort warten liebe Hunde, manchmal auch reinrassige, auf ein neues Zuhause. Die Tiere sind billiger als Hunde, die in Zoohandlungen oder bei Züchtern erworben wurden und meist auch gesünder, weil alle Tiere garantiert geimpft sind und vom Tierarzt laufend beobachtet werden.

Wer einem solchen Hund ein neues Heim gibt, dem ist die Dankbarkeit und Treue dieses Tieres sicher.

Durch die Übernahme eines Tieres aus einem Tierheim leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Tierschutz.

Fenster schließen