Zurück zur Übersichtsseite "Rückblicke"

Traumhafter Herbstspaziergang am 22.10.2011

Der Wetterfrosch versprach für diesen wunderschönen Oktobertag strahlenden Sonnenschein und so war es auch. Am vergangenen Samstag sammelten sich ab 13.30 Uhr Zwei- und Vierbeiner am Tierheim, um einen entspannten Nachmittag zu verbringen.

Die Tierschützer waren von der Resonanz überwältigt. Mehr als doppelt soviele Teilnehmer wie im letzten Jahr beteiligten sich am tierischen Spaziergang. Damit es auf der ca. 7 km langen Strecke auch nicht langweilig wurde, stellten die Tierschützer Quizfragen. Die Gewinner des Quiz' erhielten den druckfrischen Tierheimkalender 2012.

Am Merfelder Grillplatz wurde eine kleine Rast für Teilnehmer eingelegt. Dort erwarteten die Spaziergänger schon frische Getränke und frisch geschnittene Äpfel der alten Apfelsorten "Kaiser Wilhelm" und "Hasenschnütchen". Während der Pause wurde von Hubertus Trippens passenderweise Wissenswertes über den Apfel vorgetragen. So erfuhren die Spaziergänger die Hintergründe über den Begriff Zankapfel aus der griechischen Mythologie. Bei so spannenden Geschichten schmeckten die Äpfel noch viel besser.

In der Pause hatten alle Zeit sich auszutauschen und die spannendsten Geschichten ihrer bellenden Begleiter zum Besten zu geben. So manch Vierbeiner war noch nicht genug gelaufen und tobte mit seinen tierischen Kollegen im Sand. Irgendwann machten sich dann aber doch alle wieder auf dem Weg zurück zum Tierheim, denn da warteten schon wieder Leckereien auf die Zwei- und Vierbeiner.

Wieder am Tierheim angekommen, gab es verschiedene Apfelkuchen, Kaffee und Getränke. Alle waren sich einig: Das war ein toller Herbsttag! Ziel der Tierschützer war es, Spaß zu haben, Ehemalige wiederzusehen, sich auszutauschen und viele gute Gespräche zu führen. Das ist rundherum gelungen.

Nachfolgend nun einige Fotos und Eindrücke vom Herbstspaziergang:

Klicken Sie einfach die kleinen Bilder an - sie werden dann in einem neuen Fenster groß angezeigt.

Wenn Sie mit der Maus im geöffneten Fenster nach rechts oder links im Bild fahren, können Sie auch einfach per Klick in den Bildern blättern. Viel Spaß beim Betrachten.


Zurück zur Übersichtsseite "Rückblicke"



Spenden mit Paypal

Jetzt mit PAYPAL für
unser Tierheim spenden:



Anstehende Termine

Am Samstag, 20.10.2018 trifft sich wieder unser Woll-stammtisch im Tierheim.
Weiterlesen

Am Samstag, 24.11.2018 trifft sich wieder unsere Jugend-gruppe I (Sabine Meyer).
Weiterlesen

Am Samstag, 13.10.2018 trifft sich wieder unsere Jugend-gruppe II (Elke Kühn).
Weiterlesen



Unsere 14. Tierweihnacht findet am Sonntag, 16.12.2018 ( 3. Advent) von 13 - 17 Uhr statt. Weitere Informationen folgen ...

Unser diesjähriges Sommerfest findet am Sonntag, 01.07.2018 von 13 - 17 Uhr statt.

Unser 9. Herbstspaziergang findet am Samstag, 29.09.2018 Uhr statt.

Kontakt / Öffnungszeiten

Tierschutzverein Coesfeld,
Dülmen und Umgebung e.V.
Tierheim Lette
Tierpension

Stripperhook 51a
48653 Coesfeld-Lette

Telefon: 02546 7060
Telefax: 02546 1575
E-Mail:
info@tsv-coesfeld-duelmen.de

Kartenzahlung nicht möglich

Öffnungszeiten:

täglich 13.00 - 16.30 Uhr
mittwochs für Besucher geschlossen

Feiertagsregelung:
An folgenden Feiertagen haben wir unser Tierheim
für Besucher geschlossen:

- Ostersonntag
- Pfingstsonntag
- Heiligabend
- 1. Weihnachtsfeiertag
- Silvester
- Neujahr



Tierheim AG NRW
Wir sind Mitglied der
Tierheim AG

Tierische Wunschzettel

Tierschutzverein Coesfeld, Dülmen und Umgebung e.V.



zooplus.de


Wenn Sie über diesen Link Ihre Bestellung aufgeben, fließen uns 4% des Betrags als Spende zu.


Tierische Links



Landestierschutzverband Nordrheinwestfalen e.V.




Vernetzung von Tierheimen und Tiersuchenden im deutschsprachigen Raum, um insbesondere das Suchen und Finden eines neuen Zuhauses für Tierheimtiere zu vereinfachen.




Hundephysiotherapie in Dülmen

Mehr Lebensqualität durch Bewegung und Schmerz-linderung - stressfreie Behandlung bei Ihnen zu Hause.









Tiervermittlung mit Claudia Ludwig



Tierbestattung und Kleintierkrematorium im Münsterland







Wer sind wir und was leisten wir






Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein.
Arthur Schopenhauer